Falstaff Magazin Österreich

REIFE LEISTUNG

Uübersehbar bergauf ging es in den letzten Dekaden mit dem Zweigelt, der mit Abstand beliebtesten Rotweinsorte, wenn es nach österreichischen Konsumenten geht. Auch in den Weingärten breitet sich der Blaue Zweigelt dementsprechend immer weiter aus – hinter dem Grünen Veltliner ist er bereits die meistausgepflanzte Rebsorte. War Anfang der Achtzigerjahre das Füllen von reinsortigen Zweigelt-Bouteillen noch eher rar, begann sich dies bereits um 1990 zu ändern. Zahlreiche Pionierbetriebe experimentierten ab da mit Barriqueausbau und erzielten beachtliche Erfolge. In Carnuntum etwa wurde vor 30 Jahren die Gruppe »Rubin Carnuntum« auf dem Zweigelt aufgebaut und bildete die Grundlage für das »Rotweinwunder« in der Region. Vor zehn Jahren wurde mit dem Neusiedlersee DAC eine Herkunft auf diese Sorte zugeschnitten. Für den Geschäftsführer der DAC Neusiedlersee, Torsten Aumüller, steht bereits heute fest, dass Zweigelt die nächste große Erfolgsgeschichte in der Weinwelt werden wird. Und seine Winzer, so Aumüller, fänden optimale Bedingungen vor: »Sonne und Wärme, moderate Niederschläge und gemäßigte Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht dank Seelage. Und all das liebt der Zweigelt. Er kann nämlich auch, was der Grüne Veltliner längst bewiesen hat: frisch, fruchtig und klassisch sowie Herkünfte, Einzellagen und Ausbau im Holzfass – klein wie groß.« Und wenn alles passt, entwickeln sich die Weine über Jahre hinweg ganz hervorragend, wie unsere »Reifeprüfung« beweist.

Reifeprüfung für Blauer Zweigelt Jg. 2017 bis 2013

96

2015 Schwarz Rot Weingut Schwarz, Andau, Neusiedler See

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Zart rauchig unterlegte dunkle Waldbeernuancen, ein Hauch von Lorbeer, Wacholderbeeren, Lakritze und schwarze Kirschen unterlegt. Saftig, komplex, feine Fruchtsüße, Nuancen von Brombeeren, präsente, tragende Tannine, mineralisch und frisch, würziger Nachhall, bereits antrinkbar, mit sicherem Reifepotenzial ausgestattet.schwarz-weine.at

94

2017 Zweigelt Ried Ungerberg Weingut Markus Iro Gols, Neusiedler See

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feines dunkles Beerenkonfit, schwarze Herzkirschen, zart nach Orangenzesten, frisches, noch etwas scheues Bukett. Komplex, saftig, ein Hauch von Feigen, integrierte, feine Tannine, zarter Nougat, mineralisch und anhaftend, zeigt Länge und sicheres Reifepotenzial, wird von Lagerung profitieren.markusiro.at

2015 Zweigelt Ried Kirchweingarten Weingut Gerhard Markowitsch Göttlesbrunn, Carnuntum

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte schwarze Waldbeeraromen, etwas Nougat, Orangenzesten, ein Hauch von Edelholz, einladendes Bukett. Saftig, reife Kirschen, süße Zwetschgen, elegante Textur, feine Tannine, bleibt haften, zeigt Frische und Länge, bereits antrinkbar, mit großem Entwicklungspotenzial ausgestattet. markowitsch.at

2017 Zweigelt Ried Hallebühl Weingut Umathum Frauenkirchen, Neusiedler See

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart kräuter würzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, schwarze Herzkirschen und Lakritze klingen an, Pomelozesten, rauchige Mineralität. Straff, engmaschig, saftige Kirschenfrucht, reife Tannine, frisch strukturiert, rotbeerige Nuancen, salziger Nachhall, gut anhaftend, verfügt über sicheres Reifepotenzial.umathum.at

93

2017 Carnuntum DAC Reserve Zweigelt Göttlesbrunn Ried Haidacker 1ÖTW Weingut Familie Pitnauer, Göttlesbrunn, Carnuntum

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feine Edelholzwürze, reife schwarze Kirschen und Zwetschgen, ein Hauch von Feigen und Nougat, einladendes Bukett. Kraftvoll, saftig, runde, tragende Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, zeigt Länge und Reifepotenzial. pitnauer.com

2015 42 | Zweigelt Reserve Weingut Jordan, Pulkau, Weinviertel

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Nuancen von Lakritze, schwarze Beeren, feiner Edelholztouch, kandierte Mandarinenzesten. Saftig, komplex, reife Tannine, ein Hauch von

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich4 min gelesen
Das Beste Zwischen Meer Und Berg
Montepulciano besitzt als Sorte eine große Bandbreite. Stets kräftig leuchtend und dunkel in der Farbe, zeigt er sich je nach Anund Ausbauart leichter oder auch hochkonzentriert, mit sanfterem oder kraftvollem Tannin. Immer wohnt ihm eine urwüchsige
Falstaff Magazin Österreich1 min gelesen
… Eine Ewige …
Anlegestelle des Belmond Hotels Splendido, Portofino, Italien Foto: Belmond ■
Falstaff Magazin Österreich11 min gelesen
Für Rosige Zeiten
Vielleicht lag es an der etwas halbherzigen Art, mit der manch österreichischer Winzer an das Thema Rosé herangegangen ist. Viel zu oft wurde dieser als Nebenprodukt der Rotweinerzeugung – Stichwort Saignée – abgefüllt, und das führte zu entsprechend