Falstaff Magazin Österreich

GIUSEPPE VERDI 1813 – 1901

iemals werde er seine Lebensgeschichte niederschreiben, schwor Giuseppe Verdi – und tat es letztlich doch. Der Verleger Giulio Ricordi brachte den damals 66-Jährigen dazu, seine »autobiografischen Lebensskizzen« zu diktieren.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich5 min gelesen
TIROL & SALZBURG: GIPFELTREFF EN AM SEE
Der Sommer in einem Skigebiet – das hatte früher, als es noch Langspielplatten gab, den Ruf einer klassischen B-Seite: bemüht, aber irgendwie halt kein großer Hit. Heute gelten LP-Sammlungen als veraltet und museumsreif und auch das angeknackste Somm
Falstaff Magazin Österreich3 min gelesenDiet & Nutrition
Die Neue Nordische Kost
Traditionelles Essen in Europas nördlichen Ländern ist durchaus deftig. Die übliche nordische Küche wird daher auch nicht unbedingt als sonderlich gesund angesehen. Doch weil vor etwa vier Jahrzehnten noch, insbesondere in Finnland, die frühzeitige S
Falstaff Magazin Österreich3 min gelesen
Der Coole Kleine Bruder
Das Zentrum zeigt sich als Sammlung eleganter Gebäude im neoklassizistischen Stil. Eine Altstadt gibt es nicht, denn erst 1812 löste Helsinki das 170 Kilometer entfernte Turku als Hauptstadt ab und wurde mit entsprechend repräsentativen Bauwerken und