New Work Magazine

ANPASSUNGSFÄHIG

Nichts geht über den guten Ton im Büro – nicht nur untereinander, sondern auch bei der Geräuschentwicklung im Raum. Gute Raumakustik ist für effizientes Arbeiten unabdingbar. Während unserer Arbeitszeit prasseln verschiedene Sinneseindrücke auf uns ein. Da gilt es, die Konzentration zu stärken und eine störungsfreie Arbeitsumgebung zu schaffen oder zumindest die Geräusche abzupuffern und visuelle Eindrücke zu minimieren. Offene Raumstrukturen sind da kontraproduktiv, umso wichtiger ist dann eine visuelle und akustische Abschirmung. Das steigert nicht nur die Arbeitseffizienz, sondern auch das persönliche Wohlbefinden. Es gilt, den Arbeitsplatz von störenden Einflüssen abschirmen, ohne ihn dabei zu isolieren.

ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN

Mit Stellwänden, Raumteilern,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von New Work Magazine

New Work Magazine6 min gelesen
PAPIER Lebt!
GROSSE TINTENTANKS ZUM NACHFÜLLEN SIND IN – BEI CANON VOM EINZELPLATZ BIS ZUM GROSSFORMAT Zugegeben: Er ist schon „etwas mehr“ als ein Einzelplatzdrucker, der Canon Maxify GX5050, auch wenn seine Abmessungen etwas anderes suggerieren. Die Angabe von
New Work Magazine2 min gelesen
Agile Work: Von Menschen, mit Menschen, fur Menschen
Agiles Arbeiten verandert alles: die Art, wie wir zusammen arbeiten; die Ziele, die Mitarbeitende verfolgen; die Methodik und Technik, die dafur zum Einsatz kommen sowie deren Sicherheitsanforderungen. Stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihr
New Work Magazine5 min gelesen
Flexibles ARBEITEN
Abwechselndes Arbeiten im Sitzen und im Stehen liegt weiterhin im Trend, ist aber längst noch nicht überall angekommen. Stundenlanges Sitzen, am besten noch in einer ungesunden Lieblingshaltung, ist kontraproduktiv. Verspannungen, Rücken-oder Kopfsch