New Work Magazine

DIE neue NORMALITÄT

Zu Beginn der Corona-Pandemie 2020 dachten viele, dass das Home-Office nur eine vorübergehende Begleiterscheinung der Lockdowns ist. Nach dem Ende der Home-Office-Pflicht wuchs die Anwesenheit im Büro stark an, vor allem in vielen Dienstleistungsbranchen und im Schulapparat. Im Juli arbeiteten laut einer Schätzung des Münchner ifo-Instituts nur noch knapp 25 Prozent – nach zwischenzeitlich fast zwei Dritteln.

Nach dem Sommer 2021 sorgten neue Mutationen für steigende Inzidenzen, und die Home-Office-Pflicht wurde wieder eingeführt. Die Corona-Viren werden wohl in Zukunft dazu beitragen, dass Heimarbeit zur Normalität wird. Das betrifft immerhin rund 15 Millionen Menschen – laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sind fast 40 Prozent der Beschäftigten Büro-Arbeiter. Sie sparen sich mit dem Home-Office den Arbeitsweg, allerdings empfinden die meisten eine Fünf-Tage-Woche zuhause als Höchststrafe.

In den meisten Umfragen stimmen Arbeitnehmer für zwei bis drei Tage Home-Office pro Woche, anscheinend die goldene Mitte zwischen angenehmer Flexibilität und drohender Vereinsamung. Wer auf das Home-Office keine Lust hat oder ohnehin leicht ortsunabhängig arbeiten kann, hat sich vielleicht schon einmal gefragt: Sollte ich in einem Coworking-Space arbeiten? Nach Hamburg, Berlin und München haben wir uns einige Coworking-Spaces in Frankfurt angeschaut.

DESIGN OFFICES WIESENHÜTTENPLATZ

Zentraler als die Design Offices-Büroflächen am Wiesenhüttenplatz 25 geht es kaum. Der Standort liegt direkt am Hauptbahnhof und ist damit, zumindest mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, perfekt erreichbar. Es ist die dritte Niederlassung der Design Offices in der Bankenmetropole. Die weiteren Ableger befinden sich in der Barckhaustraße und in der Frankfurter Straße in Eschborn. Design Offices fokussiert sich insbesondere auf Corporate Coworking. Das heißt, dass das Angebot sich vor allem an Unternehmen und weniger an Freelancer richtet. Dementsprechend viele private Büros, Meetingräume und auch Event-Flächen gibt es hier. Auch am Wiesenhüttenplatz besticht das Nürnberger Unternehmen mit einer großen Dachterrasse und den Blicken über die Stadt.

ADRESSE: Wiesenhüttenplatz 25, 60329 Frankfurt am Main

ANBINDUNG: Hauptbahnhof Frankfurt

GRÖSSE: 4.250 qm, 5 Etagen, über 300 Arbeitsplätze

ERÖFFNET: März 2018

: Unternehmen und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von New Work Magazine

New Work Magazine1 min gelesen
5 Thesen Für Die Führungsebene 2022
Die letzten zwei Jahre haben die Sicht auf Gesundheit, soziales Miteinander und die Arbeit massiv verändert. 53 Prozent der Studienteilnehmen werden in Zukunft Gesundheit und Wohlbefinden über die Arbeit stellen – man arbeitet lieber, um zu leben, al
New Work Magazine1 min gelesen
5 Thesen Für Die Führungsebene 2022
Ein guter Teamspirit fördert das Wohlbefinden, die Produktivität, Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber und den Umgang mit Stress – und es verringert den Wunsch, die Stelle zu wechseln. Der befohlene Rückweg ins Büro ist dabei aber kontraproduktiv: Die F
New Work Magazine3 min gelesen
Wie PAPIER – nur DIGITAL
Es pingt, vibriert und eine Meldung nach der anderen jagt über den Bildschirm. Wer mit einem normalen Tablet wirklich arbeiten möchte, muss bewusst alle Benachrichtigungen deaktivieren. Hat man das erledigt, bleibt die Frage nach der Ausdauer, denn d