Beat German

Musiktipps aus dem Netz

!!! (Chk Chk Chk): Let It Be Blue

xpect the unexpected. Das könnte das Motto dieser US-Band mit dem unaussprechlichen Namen sein. So auch hier: Da überrascht man beim Opener „Normal People“ mit überraschend konventionellem Singer/Songwriter-Folk mit Nylon-Gitarren-Geschrammel, nur um beim anschließenden „A Little Bit (More)“ feinsten Dance-Funk à la Fat Boy Slim zu zelebrieren. Es folgen noch neun weitere Tracks, in denen sich Nic Offer und seine Band experimentierfreudig wie eh und je zeigen. Ob 70s Dance, Acid House oder Hip-Hop – die über Filesharing entstandene Mucke kennt keine Scheuklappen. Dabei ist diese bewusst sparsam instrumentiert, nachdem man früher gerne mal etwas

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Element Wave LAV/XLR
Element Wave ist eine Serie von Funksystemen für kabellose Mikrofonaufnahmen. Das kompakte und bezahlbare System richtet sich an Content-Creator, Podcaster und Videoproduzenten, aber auch Sänger und Alleinunterhalter. Zwei verschiedene Produkte stehe
Beat German3 min gelesen
Drei Top-Vollversionen!
SinMad BE ist eine extravagante Kombination aus virtuell-analoger Synthese und Physical Modelling. Der Synthesizer stellt dabei eine hervorragende Wahl für Drones, rotzige Feedback-Sounds und organische Texturen dar. Damit ist der Klangexzentriker na
Beat German2 min gelesen
Tiefe Und Breite Für Deine Mixe
Die Tiefenstaffelung beginnt mit der Einstellung der Pegel der verschiedenen Instrumente und Sounds. Klar, denn der Klang einer nahen Schallquelle ist lauter als bei einem weiter entfernteren Instrument. Außerdem klingen weiter entfernte Signale dump