Beat German

Test: Presonus AudioBox GO

it nur ca. 11 x 8 x 4 cm ist die AudioBox GO noch kompakter als die meisten mobilen Audiolösungen, die wir getestet haben. Und das Fliegengewicht von 230 Gramm spürt man auch kaum in der Tasche. Das geringe Gewicht deutet aber bereits an, dass Presonus hier nur auf Kunststoff gesetzt hat. Für den rohen Bühneneinsatz würden wir die AudioBox daher weniger empfehlen, aber für die Jam-Session beim Kumpel oder im Park passt die Qualität. Auch im beengten Desktop-Studio freut man sich über jeden gewonnenen Zentimeter. Im Studio sollte man

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Navigator: Best of Beat # 198
Beat begeistert seit Jahren viele seine Leser nicht nur durch praxisnahe, musikalische Themen, sondern vor allem durch die enge Verzahnung redaktioneller Inhalte. Von Beginn an geht es bei Beat um das Machen, um das strukturierte Aufbauen von Ideen u
Beat German2 min gelesen
Knackige Kicks & Subs für Trap
Der typische Trap-Sub besteht aus einer kurzen, eher rumpelnden Kick und einem Bass, der durchaus tonale Patterns spielen kann. Für erstere empfiehlt sich entweder die Verwendung eines passenden Samples oder aber du experimentierst bei einer zu seich
Beat German3 min gelesen
Test: TAL-Software TAL-Drum
TAL-Drum wartet mit bis zu 32 Pads auf, die per Drag & Drop mit Samples in den gängigen Audioformaten bestückt werden können. Für die Verwaltung von Kits und Samples gibt es einen Browser mit Vorhörfunktion. Jedes Pad bietet vier Layer, sodass du wah