Electric Drive

Lieben oder hassen?

Die siebte Generation der BMW 7er-Reihe fährt erstmals auch mit einem rein elektrischen Antrieb aus der Produktionshalle. Als ob das nicht auffällig genug wäre, haben die Designer dem i7 ein Outfit verpasst, das definitiv polarisieren wird.

„Size does matter”, zumindest in der Riege der Luxuslimousinen. Diese Fahrzeugkategorie, bei der die Eigentümer vorwiegend hinten statt vorne sitzen, steht für Komfort wie kaum eine andere. Dass sich dieser nicht nur auf Platz im Innenraum und Fahreigenschaften beschränkt, ist 2022 selbstverständlich. Daher ist der i7 nicht nur mit einem vollelektrischen Antrieb und dessen beeindruckenden Leistungsdaten gesegnet, sondern punktet vor allem mit einem Interieur, das in Sachen Entertainment wirklich keine Fragen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive1 min gelesen
Top 10
Leistung kann man nie genug haben. Dieses Motto aus der Verbrennerwelt hat für einige Konstrukteure auch in Zeiten batterieelektrischer Antriebe Bestand. Welche Modelle werfen die heißesten Zahlen ins Rennen? Wer hat die meiste Leistung? Die schnells
Electric Drive1 min gelesen
Safety First, Second, Third …
Ein 7er-BMW ist nicht leicht – ein elektrischer i7 macht sich noch einmal ein bisschen schwerer. Doch dessen 2,7 Tonnen werden vermutlich ein Klacks gegenüber dem Gewicht eines Sicherheitskokons, der in Handarbeit im Werk in Dingolfing entstehen soll
Electric Drive2 min gelesen
Angenommen
Das sechsmonatige Pilotprojekt war eine voller Erfolg: 3.600 Ladegäste insgesamt und 24 Autos pro Tag. Deshalb bleibt der Audi Charging Hub in Nürnberg Nahe der Messe auf alle Fälle zwei weitere Jahre bestehen. Für Ewald Kreml, Projektleiter Strategi