MacLife German

Totgesagte zocken länger

pielen am Mac war schon immer Mangelwirtschaft. Viele Jahre existierte dennoch eine gewisse Vielfalt an Neuerscheinungen. Dank derer ließ sich sogar ein ganzes Mac-Life-Sonderheft zum Thema „Gaming“ füllen. Das aber ist nunmehr fast 15 Jahre her, seitdem hat sich viel verändert. Wo seinerzeit Unternehmen wie Macsoft AAA-Titel vom Schlage eines Halo, Unreal Tournament und die „Age of Empires“-Titel auf den Mac brachten und darüber hinaus Aspyr sowie Feral Interactive verlässlich für Nachschub an Umsetzungen populärer Windows-Spiele sorgten, sind es heute hauptsächlich Indie-Spiele, die für macOS erscheinen. Doch das tröstet kaum über das Ausbleiben wirklich namhafter Blockbuster

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German7 min gelesen
Der Maßstab Für Digitale Notizen
Schnell digitale Notizen machen und dabei das natürliche Schreibgefühl wie auf dem Papier behalten – Papier-Tablets vereinen das Beste aus beiden Welten. Denn obwohl digitale Geräte selbst in den noch so kleinen Nischen auf dem Markt Platz finden, ve
MacLife German1 min gelesen
Standpunkt
Hat Volkswagen-CEO Diess recht oder erwartet uns noch vor Ende der 2020er das AppleCar? Seit 2014 erweitert Apple seine Dienste und geht teils unerwartete Wege. So überraschte uns damals die Vorstellung von CarPlay, das zunächst ein Schattendasein fü
MacLife German3 min gelesen
Energiesparen im Homeoffice
Die Preise für Öl, Gas und Strom explodieren. Das Einsparen und bessere Ausnutzen von Energie hilft nicht nur, die unvermeidlichen Mehrausgaben zu minimieren. Es sind im Kern auch Aufgaben oder vielmehr Routinen, die uns allen zur Gewohnheit werden s