MacLife German

Wir müssen reden!

Vielleicht hatte Google einfach den Nachteil dessen, der zu früh dran ist. Denn so groß vor Jahren die anfängliche Freude über die Übersetzungsfunktion Google Translate auch war, so schnell kühlte die Leidenschaft dafür global wieder ab. Bis der Dienst zwischenzeitlich nahezu zu einer Lachnummer verkam: Wer eine schäbige Übersetzung für etwas ablieferte, wurde schnell bezichtigt, Google Translate zurate gezogen zu haben. Inzwischen, so müssen wir zu Googles Ehrenrettung sagen, funktioniert der Dienst deutlich besser als in seinen Kindertagen.

Es bleibt das Gefühl, dass die Menschheit im Jahr 2022 imstande sein sollte, diese scheinbar machbare technologische Aufgabe zu meistern. Aber genau wie wir in einer fremden Sprache zwar schnell ein Sandwich bestellen, den Inhalt eines Buches aber nur mit tieferen Kenntnissen wiedergeben können, so werden auch heute noch Algorithmen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German1 min gelesen
Spiele
Die Liebe zu kruden Simulationen scheint auf den ersten Blick „typisch Deutsch“. Bauernhöfe managen, einen Linienbus fahren – all die Dinge, mit denen andere Menschen ihr Geld verdienen, können als Spiel ein Teil deiner Freizeitgestaltung werden. Bri
MacLife German1 min gelesenInternet & Web
Standpunkt
Mit Youtube fing es an. Während anfangs vor allem lustige Videos hochgeladen wurden, haben sich viele Content Creator auf Tipps und aktuelle Themen spezialisiert. Vor allem Letzteres entwickelt sich mehr und mehr zum Problem, da oftmals Meinungen bez
MacLife German1 min gelesen
IOpener
s.boemer@maclife.de Dass mit Schreibtischen mehr geht als nur daran zu sitzen, haben Stehschreibtische bereits bewiesen. Aber laut dem Hersteller Lumina ist da noch Luft nach oben, denn dieser entwickelt derzeit einen Steh-Schreibtisch mit integriert