EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Kleben und kleben lassen

Guten Tag, Herr Papp!

Hallo! … Äh, hallo? Könnten Sie freundlicherweise meine Hand so langsam mal wieder loslassen?

Tja, das würde ich ja gerne. Geht aber leider nicht!

Und wieso?

Da sag ich nur ein Wort: Pattex!

Waaas, sind Sie wahnsinnig? Sie können doch nicht ohne Vorwarnung …

Nur die Ruhe! Ich habe lediglich Ihre Flosse festgehalten. Sie sind mir sozusagen auf den Leim gegangen.

Haha, sehr witzig!

Vermutlich in etwa genauso spaßig, wie als Berufspendler in

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.