Falstaff Magazin Österreich

DAS BESTE ZWISCHEN MEER UND BERG

Montepulciano besitzt als Sorte eine große Bandbreite. Stets kräftig leuchtend und dunkel in der Farbe, zeigt er sich je nach Anund Ausbauart leichter oder auch hochkonzentriert, mit sanfterem oder kraftvollem Tannin. Immer wohnt ihm eine urwüchsige Kraft inne. Lange Tradition hat die Rosé-Variante, die auch Cerasuolo genannt wird.

94

1. Platz

Binomio Montepulciano d’Abruzzo Riserva DOC 2018, La Valentina, Spoltore

14,5 Vol.-%, NK. Leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach getrockneten Paradeisern, Himbeeren, ein Hauch Hefegebäck, Rosenblatt, im Nachhall feine Würze, auch nach Leder. Am Gaumen strahlend und klar,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Grüner Veltliner grand Prix 2022
Man freute sich bei Falstaff gemeinsam mit den langjährigen Kooperationspartnern, dem niederösterreichischen Weinbauverband und der Niederösterreichischen Versicherung, endlich wieder zur Verkostung der besten Grünen Veltliner einladen und dem klassi
Falstaff Magazin Österreich4 min gelesen
Neusiedler See: Hafen Der Seensucht
Gut, die Aussicht von der oberen Weinbergkante hart an der österreichisch-ungarischen Grenze hinunter auf Mörbisch, die schnurgerade Straße hinaus zur Festspielbühne und den im Sonnenlicht funkelnden See: auch nicht schlecht. In seiner Gesamtheit noc
Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Schwedischer Wein
2020 KULLABERGS IMMELEN (SOUVIGNIER GRIS/SOLARIS) Kullabergs Vingard; Nyhamnslage 13,5%, NK, kullabergs.se Helles Goldgelb, Silberreflexe. Kandierte Orangenzesten, ein Hauch Muskatnuss, weiße Tropenfrucht, florale Nuancen, dezente Kräuterwürze. Safti