WECHSELJAHRE

STRESS LASS NACH KEEP IT SIMPLE

Deine Haut - DAS Sinnesorgan: Zwei Quadratmeter groß, das größte unserer Sinnesorgane und unser Schutzschild nach außen. Bakterien, Hitze, Kälte, UV-Strahlen - damit wird sie fertig. Aber was, wenn plötzlich Stress dazu kommt?

- Du hattest eine schlaflose Nacht - dann sieht deine Haut blass aus, schuppt sich sogar.
- Du wirst hektisch - dann reagiert deine Haut mit rötlichen Flecken im Gesicht und Hals.
- Du hast Stress im Job – dann sind Pickel meist nicht weit.

Die Haut spiegelt, wie es uns geht. Gerät unser Innenleben ins Ungleichgewicht, zeigt sie uns das sehr

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.