WECHSELJAHRE

DAS HEILSAME POTENTIAL DER MEDITATION

Von ihrem Ursprung im asiatischen Raum ist die Meditation inzwischen auch im Westen vollständig angekommen. Immer mehr Menschen greifen in vielfältigen Lebenslagen und aus unterschiedlichsten Zugängen auf diese Jahrtausende alte Heil-und Entspannungsform zurück. Gerade für die Wechseljahre, die mit so weitreichenden Veränderungen auf allen Ebenen des Seins einhergehen, bietet der gezielte Einsatz von Mediationen einen unendlichen Schatz an Entwicklungspotential. Inzwischen gibt es unzählige Methoden und Techniken, womit sich insbesondere Frauen in den Wechseljahren Gutes tun und selbsttätig den Übergang in diese neue Lebensphase begleiten können. Daher möchte ich im Folgenden auf einige nützliche Arten von Meditationen eingehen.

Fokus und Achtsamkeit

Woher der Begriff meditieren ursprünglich kommt bzw. was er eigentlich bedeutet, ist heute nicht mehr ganz klar. Man geht davon

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE1 min gelesen
Jin Shin Jyutsu Für Vitale Wechseljahre
Zur ganzheitlichen Harmonisierung der Lebensenergie, Stärkung der Selbstheilungskräfte und Unterstützung des Immunsystems. Um die Verdauung zu harmonisieren, können wir den 1.Schritt des Magenstromes halten. Lege dazu für die linke Seite die rechte H
WECHSELJAHRE4 min gelesen
Freiheit Nach Den Wechseljahren
Gleichwohl gibt es die Freiheit-und die will ich näher erläutern: ◊ Der Sex kann jetzt unbeschwert vor Angst genossen werden - es «droht» keine unerwünschte Schwangerschaft mehr.◊ Wir müssen nicht mehr konkurrieren und wir müssen auch nichts mehr bew
WECHSELJAHRE2 min gelesen
Liebe Leserin!
In dieser Ausgabe soll es um Freiheit, Unabhängigkeit, um ein neues Wirkungsfeld gehen. So gesehen sind die Wechseljahre, Wandlungsjahre. Und dieser Wandel in unserem Körper kommt einer Revolution gleich. Alles stellt sich um, die Hormone werden auf