Beat German

Modular-Kurztests

Eowave

Magnetosphére

in Tiefpassfilter fürs Rack… das klingt auf Anhieb nicht übermäßig abgefahren. Dabei spielen Filter eine entscheidende Rolle, wenn’s darum geht, ob ein Sound fett oder doch eher öde ausfällt. Im Falle von Magnetosphére hat sich das Antesten definitiv gelohnt, so viel kann ich schon mal versprechen. Das Modul bietet ein 4-poliges Tiefpassfilter (24 dB) sowie zwei Modulationseingänge für Cutoff und einen für die Resonanz. Nur einer der Eingänge für Cutoff besitzt einen Abschwächer

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Die Hörer In Den Bann Ziehen
Material: TASCAM Portacapture X8 oder anderer Recorder, alternativ Smartphone Zeitaufwand: ca. 2 Stunden Inhalt: Field Recordings sauber aufnehmen, in der DAW aufbereiten und als Textur für Pads verwenden. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Vorbereitung
Beat German6 min gelesen
Magazin
Giorgio Sancristoforo ist der Entwickler des neuen Synthesizers Bento, das sich insbesondere für Live-Performances anbieten soll. Auch wenn die Bedienoberfläche gewöhnungsbedürftig ist und gute Kenntnisse in Elektrotechnik und im Lesen von japanische
Beat German3 min gelesen
Mehr Raum auf kleinem Raum: Reverbs & Multi-FX
Endorphin.es Geboten werden 16 Effekte, mit dabei sind acht Reverbs von Plate bis Spring, zwei Delays (Ping-Pong und Tape), je ein Chorus und Flanger, sowie Ring Modulator, Overdrive, Compressor und Freezer. Mono-Signale lassen sich mit Stereo-Effekt