EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Deutschland vor!

aran besteht kein aufrechter Zweifel: Die Globalisierung geht inzwischen nach hinten los. Erst rollte die Bankenkrise über die Welt hinweg und musste in Europa unter Deutschlands Führung verdaut werden. Dann stürzten die Grenzen des alten Kontinents unter dem millionenschweren Flüchtlingstsunami ein, den Deutschland fast allein verdauen musste. Daraufhin fraß sich Corona durch den Globus. Bis heute ist die neue Pest nicht auf Normalnull eingeschnurrt und sorgt dafür, dass die weltweit verknotete Wirtschaft stottert und Lieferketten spurlos verschwinden, die laut UNO-Charta der Menschenrechte bis zu jeder deutschen Haustür zu funktionieren hätten. Und so natürlich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.