Beat German

Test: Elektron Syntakt

Features

Hybrid-Groovebox

8 digitale Spuren

4 analoge Spuren

4 Modifiers

Analoges Drive und Filter

Delay und Reverb

12-Track Sequenzer

plus FX-Spur

64 Steps je Spur

Overbridge-kompatibel

Fakten

Hersteller: Elektron

Web: elektron.se

Bezug: Fachhandel

Preis: 949 Euro

langlebige Verarbeitung

eigenständiger FM-Sound

analoge Spuren

FX-Spur

analoger Drive/Filter

Sequenzer mit vielen Extras

polyphone MIDI-Spuren

Overbridge-Anbindung

interne Sounds nur monophon

eingeschränkte Effektauswahl

keine Sample-Option

Verarbeitung:

Klang:

Preis/Leistung:

Gesamt:

Alternativen

Erica Synths LXR-02

578 Euro

ericasynths.lv

Roland TR-8S

729 Euro

roland.com

NI Maschine+

1.049 Euro

native-instruments.com

Die neue Groovebox von Elektron wirkt wie ein Best-Of der bisherigen Produkte der Schweden: Im gleichen robusten und kompakten Gehäuse wie Digitakt und Digitone bietet Syntakt acht digitale Spuren, deren Klangerzeugung an Model:Cycles und auch ein wenig an die legendäre Machine-Drum angelehnt ist. Hinzu gesellen sich vier analoge Spuren, die von Analog Rytm und Analog Four inspiriert sind, ebenso wie der separate FX-Track. Der analoge Overdrive und das globale analoge Multimodefilter ist über die Audioeingänge oder Overbridge auch auf externe Klangerzeuger anwendbar und damit quasi ein kleiner Analog Heat, und natürlich gibt es auch den Elektron-typischen Sequencer mit Parameter Locks und Trigger Conditions.

Die Qual der Wahl

Zunächst ein kurzer Überblick über das mittlerweile doch recht umfangreiche Arsenal an Grooveboxen, die Elektron im Angebot hat. Zum Einstieg gibt es die relativ günstigen Model:Sample (Sample-basiert) und Model:Cycles (FM-Klangerzeugung), die in einfachen Plastikgehäusen sitzen und mit einer

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Elegante GUI Für Eigenes Plug-in
Material: Flowstone [1], Grafikprogramm, JknobMan [3] Zeitaufwand: ab 60 Minuten Inhalt: Erstellung einer Plug-in-Bedienoberfläche Schwierigkeit: Fortgeschrittene Überlege dir, wie die GUI (Bedienoberfläche) deines Plug-ins aussehen soll und erstelle
Beat German5 min gelesen
Test: cre8audio East Beast
East Beast ist semi-modular aufgebaut und verfügt über 9 patchbare Module (Oszillator, Filter, Hüllkurve, VCA, LFO, Multi-Mod-Tool, Sequenzer, MIDI/CV-Wandler und Minitasten-Klaviatur) mit üppigen 18 Patch-Punkten zum Anschluss an sich selbst und and
Beat German1 min gelesen
Beat 11 | 2022
Als eine der zeitlosesten Musikrichtungen hat sich Ambient stets einen festen Platz in der Flut von elektronischen Stilen bewahrt. Doch macht das Wachstum auch hier nicht halt und hat vor allem mit Drones ein Subgenre hervorgebracht, das rasend schne