DigitalPhoto

DSLRs zum Schnäppchenpreis

Seit vielen Ausgaben der DigitalPHOTO folgen wir in Technikbeiträgen dem Trend des Fotomarkts und konzentrieren uns auf spiegellose Kameras sowie dafür konzipierte Objektive. Testberichte zu DSLR-Neuheiten? Fehlanzeige. Bei Leihgaben, die uns im Kölner Bürogebäude erreichen, handelt es sich in der Regel um spiegellose Kameras oder CSC-Objektive. Aktuelle Zahlen des Photoindustrie-Verbands sowie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) stützen den Trend. Allerdings bekommen wir nach wie vor viele Rückmeldungen Ihrerseits zu DSLR-Technik. Das bestätigen z. B. unsere Fans auf Instagram und die Teilnehmenden unserer Umfrage zum präferierten Kamerasystem. Aus der (nicht repräsentativen) Umfrage ging hervor, dass zwei Drittel nach wie vor auf DSLR-Technik setzen. Viele gaben an, dass die Qualität der Kameras ausreiche und Ihnen ein Systemwechsel zu teuer sei. Zwei dieser Leserstimmen (je eine pro DSLR/CSC) finden Sie auf den nachfolgenden Seiten dieses Artikels.

Wir befinden uns in einer Übergangszeit: von der klassischen DSLR zum spiegellosen Kamerasystem. Noch nie war das Angebot von Kameras und dafür konzipiertem Zubehör größer als heute. Wir möchten in diesem Spezial der Frage auf den Grund

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto2 min gelesen
Wildtiere In Der „Kamerafalle“
Heimischen, samtpfotigen Waldbewohnern ein Gesicht geben und das positive Image des Luchses stärken: Das ist das Ziel von Julius Kramer – und seinen Kamerafallen. Um die schönen und seltenen Kleinkatzen in guten Bildern zu dokumentieren und dem Mensc
DigitalPhoto2 min gelesen
Weitwinkel-Tipp
Was der Contemporary-Serie von Sigma bislang noch fehlte, war ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Genau diese Lücke hat der Objektivspezialist nun gefüllt. Wie für die Objektive dieser Baureihe üblich, ist auch das neue Weitwinkelzoom 16–28mm F2.8 D
DigitalPhoto2 min gelesen
Vogelfotos In Freier Wildbahn
Vögel in ihrem natürlichen Umfeld zu fotografieren, ist eine große Herausforderung. Die meisten Vögel sind relativ scheu und es erfordert viel Geduld, ansprechende Bilder zu gestalten. Doch wie findet man Vögel in freier Natur überhaupt? Zunächst ein