DigitalPhoto

Einstieg ins Nikon Z-System

Mit der Z 30 erweitert Nikon das spiegellose Kamerasystem nach unten und versucht eine völlig neue Zielgruppe für das Z-System zu begeistern: Vlogger, also all jene, die hauptsächlich kurze Videos erstellen und in sozialen Medien teilen möchten.

Die neue Nikon Z 30 basiert auf dem Schwestermodell Z 50 und kommt dabei dank Verzicht auf einen elektronischen Sucher mit sehr kompakten Abmessungen aus. Der rückseitige Touch-Monitor ist dreh- und schwenkbar und mit dem Monitor der Z fc identisch. Die für Video (max. 4K/30p) optimierte Kamera soll bis zu 125 Min. Video aufzeichnen können und damit kein Aufnahmelimit besitzen. Der Akku, der gemeinsam mit der SDKarte in einem unterseitigen Fach steckt, kann mobil via USB-C aufgeladen werden. Auf der

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto1 min gelesen
Weitwinkel: Herstellerbezogene Kauftipps
Das kompakte Objektiv überzeugt mit einem günstigen Preis und einer hervorragenden Auflösung. Die Optik von Nikon muss sich nur ganz knapp dem E-MountÄquivalent geschlagen geben. Platz 1 unter den Weitwinkelzooms und Festbrennweiten sichert sich Sony
DigitalPhoto2 min gelesen
Ausrüstungstipps Für Den Fotoausflug In Die Natur
Die Grundbasis einer jeden Ausrüstung für einen Fotoausflug in die Natur sollte ein Fotorucksack sein – am besten wasserdicht, gut gepolstert und aufgeteilt sowie mit hohem Tragekomfort für lange Wanderungen unter freiem Himmel. Das Angebot an Fotoru
DigitalPhoto4 min gelesen
Kreative Fotogeschenke
Fotoprodukte liegen voll im Trend. So wurden in Deutschland im Jahr 2021 fast 400 Mio. Euro mit Wandbildern, Postern, Postkarten, Kalendern und Fotogeschenken umgesetzt. Nicht eingerechnet dabei sind übrigens Umsätze aus Fotobüchern und Fotoabzügen.