Falstaff Magazin Österreich

ZEIT FÜR EINEN NEUEN AKT

Blühende Beete, grüne Alleen, Springbrunnen, übergroße Schachspiele und gläserne Esslokale mit Plätzen im Freien: Im Kungsträdgården – dem »Garten des Königs« – kann man sich im Sommer herrlich die Zeit vertreiben. Dann verwandelt sich der Park in eine Art Wohnzimmer für Stockholmer und Urlauber, die auf dem Spaziergang zwischen der Altstadt und der shoppingfreundlichen City im Schatten von Kirschbäumen innehalten können. Am Südende des fast 400-jährigen Lustgartens türmt sich die schwedische Staatsoper mit ihren über tausend Räumen auf. Einer der schönsten davon ist der Speisesaal des angesehenen Restaurants »Operakällaren«.

Stockholm verdankt sein Opernhaus

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich3 min gelesen
Wein notizen
Ende Juli gaben zwei Große des internationalen Wein-Business bekannt, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten. Die Suchplattform wine-searcher.com wird künftig die von der Weinbörse Liv-Ex entwickelte Wine Indentification Number (TWIN) in die Produktdate
Falstaff Magazin Österreich10 min gelesen
Im Takt Des Meeres
Spaniens »Second City« erfreut sich einer unablässigen Beliebtheit: Auf jeden der rund 1,6 Millionen Einwohner kommen pro Jahr etwa 20 Touristen. Neben der zugänglichen Kultur, der Lage am Meer und dem warmen Klima macht auch die vielseitige Küche de
Falstaff Magazin Österreich10 min gelesen
Kunst und Kulinarik WIEN LUKULLISCH? LEIWAND!
Zugegeben–die traditionelle Wiener Küche zählt nicht gerade zu den vitaminreichsten. Doch geschmacklich lässt Gekochtes, Geschmortes, Gebackenes–von der echten Rindsuppe über Schnitzel und allerlei Braten-Variationen bis zu den Mehlspeisen, die ohneh