NaturApotheke

Kinder und Jugendliche – die neue Generation

Gesund bleiben durch Vorbeugen

Erwachsene haben oft ganz bestimmte Erwartungen an ihre Kinder und legen dabei ihre eigenen Erfahrungen und Wertvorstellungen zugrunde. Die Kinder sollten irgendwann auf eigenen Füßen stehen, selbst eine Familie gründen können und uns im Alter möglichst unterstützen – so wie wir das auch für unsere Eltern tun würden. Der gesellschaftliche und vor allem der technische Wandel, die Globalisierung, Pandemien und der Klimawandel stellen alle jetzt lebenden und künftigen Generationen vor größte Herausforderungen. Unsere Kinder und Enkel sind dabei das schwächste Glied in der Kette, das dürfen wir auch im Hinblick auf den demographischen Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft nicht vergessen. Aus diesem Grund tun wir gut daran, die Interessen der Jugend bei gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen mehr miteinzubeziehen.

ZUNEHMEND UNGLEICHE LEBENSBEDINGUNGEN

Kinder und Jugendliche haben in unserer Zeit und ganz besonders seit der Corona-Pandemie vermehrt mit ähnlichen Entwicklungs-und Gesundheitsproblemen zu kämpfen, wie beispielsweise Übergewicht, Rückenschmerzen, Depressionen und Angststörungen. Trotzdem trifft es nicht alle Kinder und Jugendlichen gleich hart. Bemerkenswert ist, dass sich die junge Generation in sehr unterschiedlichen Lebenslagen wiederfindet, je nachdem, welcher Gesellschaftsschicht sie angehört und in welchen Regionen sie aufwächst. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs war der Unterschied zwischen Arm und Reich in Deutschland noch nie so groß wie heute und die Corona-Pandemie hat die Chancenungleichheit noch verstärkt. Das bezieht alle Lebensbereiche mit ein: Gesundheit, Bildung, Wohnen und berufliche Aufstiegschancen. Die zunehmende Ungleichheit in unserer Gesellschaft verhindert auch, dass wir uns ausreichend um die eigentlich wichtigen Themen unserer Zeit kümmern können. Es geht um Wohlstand und Lebensqualität für uns alle und um die Zukunft unserer Kinder in unserem Land und auf unserem Planeten. Vergessen wir nicht, dass es diese und folgende Generationen sein werden, die sich eines Tages um uns kümmern müssen, wenn wir alt und auf Hilfe angewiesen sind.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.