Falstaff Rezepte

DER KÖSTLICHE SPRUNG INS KALTE WASSER

FORELLEN IM BACKPAPIER mit sommerlichem Gemüse

Für 4 Personen

ZUBEREITUNGSZEIT: 55 MINUTEN

SCHWIERIGKEITSGRAD:

Die Technik des Garens im Backpapier hat im Französischen den eleganten Namen „en papillote“. Der Vorteil: gelingt immer!

ZUTATEN

• 250 g Kirschparadeiser
• 3 Zitronen
• 2 Fenchelknollen
• 40 g Butter
• 2 Prisen Staubzucker
• 400 g Blattspinat
• 1 Knoblauchzehe
• 4 Forellen, Portionsgröße (ca. 400–500 g)
• 4 Thymianzweige
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle
• Olivenöl

ZUBEREITUNG

– Für das Gemüse die Kirschparadeiser halbieren.– Zwei Zitronen in dünne Scheiben schneiden und den Saft der dritten Zitrone pressen.– Den Fenchel zuputzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.– Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und sie bei kleiner Hitze und zugedeckt mit einer Prise Salz, Zucker und etwas Zitronensaft etwa 10 Minuten bräunen, erst dann die Kirschparadeiser hinzufügen. Kurz durchschwenken und zur Seite geben.– Den– Die restliche Butter in einer heißen Pfanne aufschäumen lassen und den Spinat mit der Knoblauchzehe und einer Prise Salz kurz zusammenfallen lassen, ca. 1 Minute.– Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.– Die Forellen innen und außen salzen und pfeffern und mit den Zitronenscheiben dekorativ füllen.– 4 Blätter Backpapier auslegen, in der Mitte ein Bett aus Spinat, Fenchel und einigen Kirschparadeiserhälften machen und mit je einer Forelle belegen.– Mit Zitronensaft, einem Schuss Olivenöl und je einem Thymianzweig garnieren und möglichst luftdicht zusammenfalten.– Auf dem Blech je nach Größe der Forellen 20 bis 25 Minuten backen.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Rezepte

Falstaff Rezepte1 min gelesenRegional & Ethnic
Wärme, Die Von Innen Kommt!
Der Herbst ist die Zeit langer Spaziergänge, geselliger Abende im Kreis von Familie und Freunden. Endlich alle wiedersehen und sich an Gerichten wärmen, die mit der wichtigsten Zutat von allen gekocht sind: Liebe. Ein Gewürz, das dieses Gefühl von He
Falstaff Rezepte1 min gelesenRegional & Ethnic
PFEILKALMARE Mir Blattgemüse Und Bohnen
Für 4 Personen ZUBEREITUNGSZEIT: 75 MINUTEN • 1 kg Pfeilkalmare (Tintenfische)• 1 Zehe Aglio di Vessalico (alternativ anderer Knoblauch)• 1 Bund glatte Petersilie• 3–4 EL natives Olivenöl extra• 50 g Mangoldblätter• 200 g Bohnen, Sorte Pelandroni (al
Falstaff Rezepte9 min gelesen
Von Der Weite Kosten
Die wahren Schätze liegen nicht einfach so an den Hauptverkehrswegen – wäre ja noch schöner, wenn sie jeder einfach so heben könnte. Sie sind gut versteckt, um nur von jenen gehoben zu werden, die das Rare, das Besondere suchen und schätzen. Genau so