Beat German

Carbon Based Lifeforms, Ian Boddy, Solar Fields & Banco de Gaia Am runden Tisch

Beat/Welche Kombination von Synthesizern, Samplern und Instrumenten sowie Effekten verwendet ihr für euren charakteristischen Sound?

Carbon Based Lifeforms / Wir benutzen einige Poly-Synths, wie den Dave Smith Prophet 12, Moog One oder Spectrasonics Omnisphere 2. Wir machen normalerweise kurze Sounds, die wir ziemlich schnell und zufällig triggern, die aber den Grundakkorden folgen. Diese entwickeln wir speziell dafür, durch große Reverbs zu gehen. Unser Ziel ist es, mit den Klängen bestimmte Farben oder Klangfarben in den Reverbs auszulösen. Ein weiterer wichtiger Teil ist die Verwendung einer Menge Filtermodulationen, sowohl zufällig bei jedem Trigger einer Note als auch in größeren Sweeps. Ein übliches Setup für eine Carbon-Based-Lifeforms-Textur besteht aus einem polyphonen Synthesizer, gefolgt von Soundtoys EchoBody, Filterfreak sowie ValhallaDSP Shimmer und Valhalla Room.

In den 90er-Jahren habe ich Roland-Sampler und Jupiter-8 und Juno-6-Synthesizer sowie einen Korg M1 verwendet. Das war der Kern meiner Sounds, zusammen mit 808-und 909-Drum-Machines. Heutzutage verwende ich mehr Software als Hardware, obwohl ich vor Kurzem wieder angefangen habe, mit dem

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German5 min gelesen
Phase 4: Artwork Das perfekte Bild zum Sound
Midjourney (MJ) läuft als Bot (MJ bot) innerhalb der Discord-Plattform. Discord ist über einen Webbrowser oder eine native App aufrufbar. Unabhängig davon, ob du dich für die Nutzung von Discord über die App oder die Webseite entscheidest, musst du D
Beat German3 min gelesen
Drei Top-Vollversionen!
Faltungshall ist nicht nur eine Wunderwaffe für natürlich klingende Raumsimulationen, sondern auch ein großartiges Sounddesign-Werkzeug, wie unser Software-Highlight dieses Monats eindrucksvoll zeigt. Der Faltungshalleffekt Convology XT von Impulse R
Beat German4 min gelesen
Phase 2: Arrangement Endlich vom Loop zum Track
Das Problem beim Musikmachen mit einer DAW ist oftmals, dass man bei einem Loop mit vier oder acht Takten hängen bleibt und es nicht schafft, die Elemente in eine sinnvolle Songstruktur zu übertragen. Hierfür gibt die browserbasierte Software Jukeblo