WECHSELJAHRE

FOOD FREEDOM - DEINE BEZIEHUNG ZUM ESSEN

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie es um deine Beziehung zum Essen steht? Bist du total verliebt, genussvoll vergeben oder ist es eher kompliziert, eine On-Off-Beziehung mit tollen ersten Dates und dann wird aber nie was Ernsthaftes draus?

FOOD FREEDOM spielt da auch eine große Rolle dabei oder ist vielleicht wohl sowas wie der Lottogewinn in der Liebe: Traumpartner*in, single, attraktiv, bindungswillig und bereit für die wahre, echte Liebe, die hält.

Wenn deine Beziehung zum Essen eher kompliziert ist, dann darfst du dich gerade in den Wechseljahren endlich damit auseinandersetzen und den Kampf gegen dich und deinen Körper beenden!

Was das Wörterbuch sagt

Was ist überhaupt mit FOOD FREEDOM gemeint? Ganz klar stammen diese beiden Wörter aus dem Englischen. Wenn wir es mal ganz genau runterbrechen, dann kann man sie wie folgt übersetzen (Quelle: www.leo.org):

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE1 min gelesen
Wechseljahre
Medieninhaber & Herausgeber Zentrum für bewusste Bewegung Hildegard Aman-Habacht e.U. A-1210 Wien Hans-Kutra-Gasse 5/1 Tel. +43 664 286 32 11 www.meine-wechseljahre.com office@meine-wechseljahre.com Chefredakteurin Hildegard Aman-Habacht Expertinnen
WECHSELJAHRE5 min gelesen
GEFAHREN & CHANCEN
Oft sehen wir die Veränderungen, in die wir ungefragt in den Wechseljahren hineinschlittern, sehr kritisch und stehen diesen unwillig gegenüber. Krisen werden zur Tagesordnung, das Leben entgleitet uns, unser Wohlbefinden lässt zu wünschen über. Wir
WECHSELJAHRE1 min gelesen
Schließen Und Öffnen Festhalten Und Gehen Lassen
Beides darf sein, beides ist ganz natürlich.Beides ist Teil des Lebens.Kommen lassen und gehen lassen,auf natürliche Art und Weise.Veränderung ist das Leben undjede Veränderung eine 2. Chance! Nichts ist so beständig wie der Wandel. ■