EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Wir sind eins!

Es gibt viele Arten, sich politisch einzubringen. Man kann einen geharnischten Leserbrief an die Lokalzeitung schicken oder den Arbeitgeberpräsidenten ermorden. Eine weitere ebenso wirksame Möglichkeit des politischen Protests ist das Bedrucken der Kapitänsbinde der deutschen Fußballnationalmannschaft. Mannschaftskapitän Manuel Neuer trug sie in der Vergangenheit in den Farben des Regenbogens, um damit zu signalisieren, dass er sich nicht daran beteiligen würde, wenn der erste aktive schwule deutsche Fußballer in der Kabine zusammengeschlagen wird.

Das war ein schönes Zeichen der bedingungslosen Solidarität. Aber da Homosexualität im WM-Gastgeberland Katar leider ein bisschen verboten ist, hat man die Fahne auf

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen