Games Aktuell

eFOOTBALL 2022: WIE KONAMI DIE PES-REIHE AUCH MIT DEM UPDATE 1.0.0 IMMER WEITER RUINIERT

Lange Zeit kämpfte die Pro-Evolution-Soccer-Reihe mit FIFA um die Vorherrschaft auf dem virtuellen Rasen. Völlig zurecht bezeichneten viele Spielerinnen und Spieler die Fußball-Simulationen aus dem Hause Konami als die bessere Umsetzung des realen Sports. Im letzten Jahr veränderte der japanische Entwickler und Publisher das Konzept hinter ihrem Bolzplatz-Spektakel aber drastisch und setzt seitdem auf ein Free2Play-Modell mit geplanten Mikrotransaktionen.

Das Ergebnis heißt eFootball 2022. Die Fußball-Simulation schaffte es, auf allen Plattformen komplett zu floppen und entwickelte sich zum vielleicht schlechtesten Spiel des Jahres 2021. Auf Metacritic steht das verhasste Projekt nach wie vor bei einem Metascore von lediglich Nur 15 Prozent aller Nutzerrezensionen fallen mittlerweile positiv aus, im letzten Jahr galt die Fußball-Simulation mit lediglich neun Prozent positiver Bewertungen dort als das mieseste Spiel aller Zeiten.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Games Aktuell

Games Aktuell6 min gelesen
Goat Simulator 3
Erhältlich auf: PC | PS5 | XBX Genre: Action Entwickler: Coffee Stain North Hersteller: Coffee Stain Publishing Sprache: Englisch Text: Deutsch USK: Ab 12 Termin: 17. November 2022 Ein Skatingspiel der alten Schule, nur dass man kein Skater ist, sond
Games Aktuell9 min gelesenIndustries
25 Jahre grand theft auto DIE GESCHICHTE VON ROCKSTARS GANGSTER-SAGA
Grand Theft Auto 5 erschien zum ersten Mal im Jahr 2013 und ist der Rockstär-Dauerbrenner. Seitdem verkaufte sich das Spiel nämlich weit über 160 Millionen Mal. In den vergangenen acht Jahren spülte allein der fünfte Teil der Gangster-Saga über sechs
Games Aktuell6 min gelesen
The Dark Pictures Anthology The Devil In Me
Erhältlich auf: PC | PS5 | PS4 XBX | XBO Genre: Adventure Entwickler: Supermassive Games Hersteller: Bandai Namco Sprache: Deutsch Text: Deutsch USK: Ab 18 Termin: 18. November 2022 Zäumen wir das Pferd mal von hinten, auf und verlagern das Fazit nac