iPhone & iPadLife

Facelifting für iOS 16

Beim Bearbeiten der iOS-Oberfläche geht es nicht nur um die Optik. Neben kosmetischen Eingriffen, wie dem Wechsel des Hintergrundbildes oder der Aktivierung des dunklen Modus, können Änderungen an der Schrift auch die Lesbarkeit deutlich verbessern. Praktische Vorzüge bietet auch der Ersatz einiger App-Icons durch Widgets.

Hintergrundbilder wechseln

Wenn es darum geht, dem iPhone eine persönliche Note zu geben, besteht der erste Schritt in der Regel darin, ein eigenes Foto für den Hintergrund auszuwählen. Da zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife6 min gelesen
Das Richtige IPad Für Dich
Die iPad-Produktfamilie ist so verwirrend wie nie. Die Geräte überschneiden sich in vielen Funktionen, aber in manchen wichtigen Bereichen wiederum nicht. Unzählige Chip-Versionen und verwirrende Zubehör-Unterstützungen machen aus einem eigentlich si
iPhone & iPadLife6 min gelesen
Groß, Größer, Ultra: Das Leistet Apples Top-Smartwatch
Die Gerüchte sind wahr geworden: Apple kündigte neben der Apple Watch Series 8 und einer neuen SE auch ein gänzlich neues Modell an: die Apple Watch Pro. Nein, Apple Watch Explorer Edition. Auch nicht. Apple Watch Rugged? Wieder falsch. Apple überras
iPhone & iPadLife7 min gelesen
Stör Mich Nicht, IPhone!
Steve Jobs versprach uns bei der ersten Vorstellung des iPhone nicht nur ein revolutionäres neues Gerät, sondern gleich drei: einen neuen Touchscreen-iPod, ein neues Telefon und ein neuartiges Internetgerät für die Hosentasche. Das iPhone sollte uns