Falstaff Magazin Österreich

GE(H)NUSSMOMENTE AN DER GRENZE

Störche statt Steinadler, Mangalitzaschweine statt Murmeltiere, Steppensee statt Gletscherbach: Der Osten ist anders. Die Höhenangst kann man im Burgenland getrost daheim lassen. Der höchste Berg ist zwar fast 900 Meter hoch (Geschriebenstein, 884 Meter), im Durchschnitt ist es aber das flachste und »niedrigste« Bundesland Österreichs. Hier liegt bei Apetlon mit 114 Metern auch der tiefste Punkt der Republik.

DER BERNSTEIN-TRAIL GLEICHT EINER UMFASSENDEN LANDVERMESSUNG

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich5 min gelesen
Ideen Für Wei(h)n-nachten
Der Schrank des französischen Unternehmens ermöglicht, zwischen Langzeitlagerung und Temperierfunktion umzuschalten. Elf verschiedene Verkleidungen stehen zur Wahl, auch individuelle Maßanfertigungen sind möglich. eurocave.com, Preis: ab ca. € 16.000
Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Falstaff Magazin Österreich
MEDIENINHABER Falstaff Verlags-GmbH REDAKTIONSORT DES MEDIENINHABERS Führichgasse 8, 1010 Wien T: +43 1 9042141, F: +43 1 9042141-450 redaktion@falstaff.at, falstaff.com HERAUSGEBER Wolfgang M. Rosam, Angelika Rosam CHEFREDAKTION Elisabeth Brandlmaie
Falstaff Magazin Österreich3 min gelesen
Wein notizen
Vom »Köllamaunn« über die »Köllastund« und die »Köllapartie« bis hin zur »Köllajausn« – die Weinviertler Kellergassen stellen einen Lebens-und Arbeitsraum für die lokale Bevölkerung dar. Mit der Weinviertler Kellerkultur hat sich eine spezielle Form