Falstaff Magazin Österreich

TIROL: GANZ HOCH HINAUS

Es braucht immer einen Grund. Die KAT-Skitour bietet sogar zwei. Am ersten Tag der neuen Mehrtagesskitour durch die Kitzbüheler Alpen geht es von Kelchsau Richtung Langer Grund, am zweiten Tag vom Kurzen Grund ins Windautal – beide »Gründe« sind in diesem Fall verträumte Almgebiete und damit ideale »Stressfrei«-Kulissen. Die Tour startet somit im liftlosen »Vorzimmer« der gut erschlossenen Skigebiete Hohe Salve und Brixental und führt an sechs Tagen vorbei am Wilden Kaiser bis nach Fieberbrunn. Gute Kondition und Abfahrtstechnik sowie Erfahrung im Gelände sollte man mitbringen, großen Rucksack braucht es keinen, weil ein Gepäcktransport, Halbpension und ein erfahrener Guide inkludiert sind. Klingt nach großem Abenteuer? Ist es auch!

WILDER KAISER

Es geht aber auch gemütlicher. Etwa entlang der längsten Skirunde der Welt. 88 Pistenkilometer ist sie lang und verbindet die Skigebiete KitzSki und SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Als ältestes Dorf hat Brixen dem Tal seinen Namen gegeben. Im Gegensatz zu vielen anderen Alpentälern ist es nach beiden Seiten offen. Es verbindet das Inntal im Westen mit dem Raum Kitzbühel im Osten. Die Gletscher der Eiszeit haben dem Tal eine Wannenform gegeben und die uralten Gesteine der Berge zu einem idealen Skigebiet geformt. Eingebettet zwischen den Felswänden des Wilden Kaisers und der Hohen Tauern liegen die »Grasberge« des Brixentals. Fast dreihundert Kilometer lange Pisten und rund neunzig Aufstiegshilfen verbinden sich am Fuße des Wilden Kaisers in der Skiwelt zu einem der größten Skigebiete des Landes. Gut überblicken lässt es sich von der Hohen Salve aus, wo ein Rundumblick auf über 70 Dreitausender-Gipfel möglich ist. Dafür muss man sich nicht einmal bewegen – das übernimmt

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich7 min gelesen
Entdeckungshungrig Im Atlantik
! Mehr Städtereise-Tipps für lange Wochenenden go.falstaff.com/longweekend Nach einem ersten Überblick über die Insel-Spezialitäten wird über das Festland gewandert: erst zum Grünen Kessel und schließlich köstlich-kulinarisch bei »The Wanderer«. A ls
Falstaff Magazin Österreich6 min gelesen
Seenswerte Ruhezonen
Der Porsche bleibt heute in der Garage. Statt mit der Designergondel aus dem Haus der Sportwagenschmiede geht es an diesem sonnigen Morgen mit dem »trassXpress« auf den Hausberg von Zell am See, die Schmittenhöhe. Auch die Ski bleiben im Keller. Stat
Falstaff Magazin Österreich6 min gelesen
Sixpack
1 ROTE WAND CHEF’S TABLE Zug 5 6764 Lech 2 DUCHARDT Sonnenfelsgasse 17 1010 Wien 3 MAYER IN UMAR FISCH BAR Naschmarkt 4–75 1060 Wien 4 FRIERSS FEINES HAUS Gewerbezeile 2b 9500 Villach 5 KUMAR’S KITCHEN Breitenfurter Straße213 1230 Wien 6 RESTAURANT M