Falstaff Magazin Österreich

ALPINE QUINTESSENZ

eginnen wir mit einem ganz Großen der Küche, mit dem Salzburger »Jahrhundertkoch« Eckart Witzigmann. »Als ich selbst vor über 40 Jahren erste Versuche unternahm, regionale Produzenten in meiner nächsten Umgebung ausfindig zu machen, hat so mancher Gast die Nase gerümpft. Die heimische Renke konnte es nicht mit dem Steinbutt aufnehmen. Das französische Täubchen wurde dem Rehragout trotz handgeschabter Spätzle vorgezogen. Heute sieht die Sache

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich6 min gelesen
»der Schweizer Isst Immer Zu Wenig«
Schweizer Weine mochte der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt ganz und gar nicht – im Unterschied zu seinem Kollegen Max Frisch, der eine Vorliebe für Ostschweizer Blauburgunder und Fendant, einen Weißwein aus dem Kanton Wallis, hatte. Weshalb Dürre
Falstaff Magazin Österreich3 min gelesen
Das Fest Der Feste
Vor etwas mehr als 20 Jahren studierten wir in London Architektur. In Ermangelung leistbarer kulinarischer Erlebnisse nutzten wir unsere freien Stunden, um über Essen zu recherchieren. Wir tauschten den Platz im Wirtshaus gegen jenen in der Bibliothe
Falstaff Magazin Österreich21 min gelesen
100 unter Die Besten 100 Weine Unter 100 Euro
In den letzten Jahrzehnten ist das internationale Weinangebot enorm gewachsen, da fällt es auch den Weinprofis manchmal schwer, den Gesamtüberblick zu bewahren. Aber nicht nur das regionale Angebot hat zugenommen, auch die Qualität der angebotenen Pr