Bücher Magazin

BÜCHER | SACHBÜCHER

WOO-KYOUNG AHN

Klar denken – Eine Anleitung

Übersetzt von Elisabeth Liebl

Knapp 500 Studierende strömen in die Vorlesung der Forscherin Woo-kyoung Ahn. Ihre Veranstaltung ist eine der Meistbesuchten an der Elite-Uni Yale. Dabei lehrt Ahn etwas scheinbar Banales: denken. Ihr Fokus ruht auf kognitiven Verzerrungen – Denkfehlern, die das menschliche Gehirn in Kauf nimmt, um sich in einer von Sinnesreizen überfluteten Umwelt rasch zurechtfinden zu können. Lesen wir etwa den Satzanfang „Die Giraffe hat einen langen…“so vervollständigen wir den Satz gleich mit „Hals“. Dabei kann die Giraffe ebenso einen langen Verdauungstrakt oder Transportweg aus Südafrika haben. Mit Denkabkürzungen wie diesen erleichtert uns das Gehirn den

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.