Bücher Magazin

HALLO, WAS LESEN SIE GERADE?

STEFFI GRÖTZSCH liest „Der Windhof“ von Sonja Roos

Was ist ein Windhof? Das ist ein alter Bauernhof im Westerwald, der so in einer Schneise steht, dass er Wind und Wetter besonders ausgesetzt ist. Dort ist es auf der einen Seite etwas düster, dunkel und geheimnisvoll. Andererseits verwunschen und ein bisschen als wäre die Zeit stehen geblieben.

Wem gehört der? Er gehört Mels Großmutter. Mel ist die Hauptprotagonistin.

Lebt sie bei ihrer Großmutter?

Mel ist 30 und lebt allein. Ihr Mann ist bei einem Radunfall ums Leben gekommen. Aber nachdem die Großmutter gestürzt ist, zieht Mel bei ihr ein.

Das weiß ich noch nicht genau. Bestimmt. Aber das Wichtigste ist, dass die beiden Frauen sich nahe kommen. Langsam lernen, sich zu vertrauen und voneinander zu lernen. Und vor allem muss sich Mel, die sich nach dem Tod ihres Mannes komplett zurück gezogen hat, endlich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.