Electric Drive

Neue Größe

Die Autos mit dem Akku-Wechselsystem kommen jetzt auch nach Deutschland. Wir konnten das größere der beiden avisierten Modelle fahren, den windschnittig gezeichneten ET7 mit einem cW-Wert von gerade mal 0,208.

Nein, die oftmals angekündigten 1.000 Kilometer elektrische Reichweite schafft der Nio ET7 noch nicht. Doch mit der großen Batterie mit 100 kWh sind es auf alle Fälle mehr als 500 Kilometer, die mit der sportlich gezeichneten Limousine ohne Ladestopp gefahren werden können. Das haben wir bei unseren ersten Kilometern mit dem 5,10 Meter langen, 1,99 Meter breiten und 1,51 Meter hohen Viertürer trotz einiger richtig schnell absolvierter Abschnitte festgestellt. Der Verbrauch von 19,6 kWh nach mehr als 250 Kilometern kann sich angesichts dieser Fahrweise

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive3 min gelesen
Das kleine X
Der Einstieg in die X-, also in die SUV-Welt von BMW, ist jetzt auch elektrisch möglich. Der neue X1 rollt von November an als iX1 xDrive 30 in den Handel, neben je zwei Diesel-und Benzinmotoren stehen auch zwei Modelle mit Plug-in-Hybrid zur Wahl. W
Electric Drive4 min gelesen
Luxus Läuft
Elektrisches Fahren hat schon aufgrund des nahezu lautlosen Antriebs eine besondere Qualität. Im EQS von Mercedes kommt diese ganz besonders zu tragen. Wie fühlt sich die Luxuslimousine auf 1.000 km und mehr an? Mit dem EQS hat Mercedes seine aktuell
Electric Drive1 min gelesen
Tuning ab Werk
Trickle Down nennt man den Effekt, wenn Technik aus höheren Klassen nach unten durchgereicht wird. Im Peugeot e-308 war erstmals ein neuer Antriebsstrang zu sehen, mit 115 statt 100 kW, weniger Verbrauch und gleich großen Akku mit mehr nutzbarer Kapa