Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Briefe aus dem Gefängnis

Briefe aus dem Gefängnis

Geschrieben von Rosa Luxemburg

Erzählt von LibriVox Community


Briefe aus dem Gefängnis

Geschrieben von Rosa Luxemburg

Erzählt von LibriVox Community

Länge:
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Beschreibung

Rosa Luxemburg war eine bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der KPD, deren Programm sie hauptsächlich verfasste.

Während des ersten Weltkriegs verbrachte Rosa Luxemburg drei Jahre und vier Monate im Gefängnis, ein Jahr im Berliner Weibergefängnis (Barnimstraße), dann zwei Jahre und vier Monate in Berlin, Wronke und Breslau. Während dieser Zeit schrieb sie viele persönliche Briefe an Sophie Liebknecht, die einen tiefen Einblick in die starke Persönlichkeit dieser ungewöhnlichen Frau geben. Die Leser lernen "den Reichtum ihres unermüdlich quellenden Herzens kennen. Sie sollen sehen, wie diese Frau, über ihren eigenen Leiden stehend, alle Wesen der Schöpfung mit verstehender Liebe und dichterischer Kraft umfängt, wie ihr Herz in Vogelrufen erzittert, wie Verse beschwingter Sprache in ihr widerklingen, wie Schicksal und tägliches Tun der Freunde in ihr geborgen sind." (Aus der Einleitung)

Am 15. Januar 1919, nur zwei Monate nach ihrer Freilassung wurde sie unter teils ungeklärten Umständen zusammen mit Karl Liebknecht von rechtsradikalen Freikorps-Soldaten ermordet.
(Summary by Wikipedia and Hokuspokus)

Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Über den Autor

Rosa Luxemburgo (Zamosc, Rutenia, 1870 - Berlín, 1919). Revolucionaria y teórica del socialismo alemán, de origen judío polaco. Hija de un comerciante de Varsovia, su brillante inteligencia le permitió estudiar a pesar de los prejuicios de la época y de la discriminación que las autoridades zaristas imponían en Polonia contra los judíos. Junto con Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg encabezó las protestas de los socialistas de izquierda contra la Primera Guerra Mundial (1914-1918) y contra la renuncia del SPD al internacionalismo pacifista; fue detenida por ello en 1915, pero continuó escribiendo.


Ähnlich wie Briefe aus dem Gefängnis

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Briefe aus dem Gefängnis denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen