Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

Geschrieben von Hans Christian Andersen

Erzählt von LibriVox Community


Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

Geschrieben von Hans Christian Andersen

Erzählt von LibriVox Community

Länge:
4 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Beschreibung

Heidi ist zurückgekehrt zum Alpöhi. Der ist darüber so froh, dass er nach Jahrzehnten zum ersten Mal wieder die Kirche im Dörfli aufsucht, worüber die Dorfbewohner erstaunt, aber erfreut sind. Er setzt sein Haus im Dörfli wieder instand, damit Heidi den Winter dort verbringen und die Schule besuchen kann. Heidi überzeugt den Geissenpeter, lesen zu lernen.Im folgenden Jahr hofft Heidi, dass Klara sie endlich besuchen kann. Aber erst kommt nur der Herr Doktor, um die Lage zu klären. Es gefällt ihm so gut, dass Klara tatsächlich im darauffolgenden Sommer nach einem Kuraufenthalt in Bad Ragaz in die Hütte des Alpöhi darf. (Summary by Wikipedia)

Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Über den Autor

Johanna Spyri (1827-1901) was a Swiss writer of novels and stories for children. Born in the countryside near Zurich, she spent summers near Chur in the beautiful Grisonian Rhine Valley, a place which she would turn toward for inspiration and as a setting for her fiction throughout her career. She married the lawyer Bernhard Spyri in 1852, moving with him to Zurich where she launched her writing career with a story about domestic violence titled “A Leaf on Vrony’s Grave.” She made a name for herself as a writer of primarily children’s fiction, and much of her work concerns itself with the daily realities of rural life. After the death of her husband and only son in 1884, she primarily devoted herself to charities, though she still wrote stories until the end of her life. She is remembered today as a pioneering woman, devoted feminist, and important figure in Swiss literary history.


Ähnlich wie Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Heidi kann brauchen, was es gelernt hat denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen