Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde

Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde

Geschrieben von Klabund

Erzählt von LibriVox Community


Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde

Geschrieben von Klabund

Erzählt von LibriVox Community

Bewertungen:
5/5 (1 Bewertung)
Länge:
3 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Beschreibung

Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart

Eine Literaturgeschichte von einem Literaten!
Der Stil ist modern (für die PD), persönlich und amüsant zu lesen, z.B. "Er ist kein großer Dichter, aber ein Dichter: zu den Klassikern haben ihn nur die Fabrikanten von Klassikerliteratur gemacht: denen genügen Schiller, Goethe, Kleist aus Geschäftsgründen nicht, die Brautpaare verlangen beim Heiraten zur Komplettierung ihrer Wohnungseinrichtung eine ganze Klassikerausstattung: [...]"
1 - Einführung
2 - Nibelungen, Walter von der Vogelweide
3 - Hans Sachs, Martin Luther, Andreas Gryphius, Christoph von Grimmelshausen
4 - Lessing, Klopstock
5 - Schiller, Goethe
6 - Arnim, Brentano
7 - Heine, Mörike
8 - Keller, Fontane, Storm
9 - Morgenstern, Trakl
Die einzelnen Abschnitt behandeln neben diesen berühmten Autoren auch die jeweiligen Zeitgenossen.
Herausgeber:
Freigegeben:
25. Aug. 2014
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Über den Autor

Klabund (1890 1928), eigentlich Alfred Henschke, gehörte zum Umfeld der sog. Schwabinger Boheme vor dem Ersten Weltkrieg und schrieb zahlreiche Gedichte, Erzählungen, Romane, Bühnenwerke und Texte fürs Kabarett. Bekannt wurde er mit einem 1917 in der Neuen Zürcher Zeitung publizierten offenen Brief, in dem er den Rücktritt von Kaiser Wilhelm II. forderte. Das an chinesischen Vorlagen orientiertes Drama "Der Kreidekreis" diente Alexander von Zemlinsky als Vorlage für seine gleichnamige Oper und inspirierte Bertolt Brecht zu dem Stück "Der kaukasische Kreidekreis". Klabunds "Erotische Erzählungen" changieren zwischen Groteske und Sinnlichkeit und zeigen in ihrem volkstümlichen Tonfall die Nähe des Autors zu stilistisch und thematisch verwandten Autoren wie Horvath und Brecht.


Ähnlich wie Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde denken

5.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen