Edgar Allan Poe, Folge 29: Der Kopf des Teufels

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Edgar Allan Poe, Folge 29: Der Kopf des Teufels

Verfasst von Edgar Allan Poe

Gesprochen von Ulrich Pleitgen und Iris Berben

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 1 Stunde

Beschreibung

Amerika, um 1850. Der Mann ohne Gedächtnis, einst Insasse eines Irrenhauses, weiß nun, wer er ist: der Dichter Edgar Allan Poe. In Poes Grab auf dem Friedhof von Baltimore ruht ein Namenloser. Aber wer wird Poe glauben? Poe muss seine wahre Identität beweisen. Leonie will ihn nicht verlieren und ist entschlossen, ihm dabei zu helfen. Zusammen mieten sie Landors Landhaus in den nördlichen Wäldern von New York. Doch dann wird Leonie von den Schatten ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Bei Nacht und Nebel flieht sie. Poe bleibt alleine zurück. &Der Kopf des Teufels& ist die vierte Folge der neuen Geschichte aus dem großen Epos um Edgar Allan Poe. Leonie ist spurlos verschwunden. Eines Nachts erhält Poe eine geheimnisvolle Botschaft. Vielleicht kann er Leonie wiederfinden - aber ist die Botschaft echt? Die Vorgeschichte von Edgar Allan Poe ist in dem Roman &Lebendig begraben& erzählt, erschienen bei Bastei Lübbe.
Mehr lesen