Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter: Lebenswahrheiten des großen Poeten umrahmt von Musik seiner Zeit

Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter: Lebenswahrheiten des großen Poeten umrahmt von Musik seiner Zeit

Geschrieben von Rainer Maria Rilke

Erzählt von Frank Stöckle


Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter: Lebenswahrheiten des großen Poeten umrahmt von Musik seiner Zeit

Geschrieben von Rainer Maria Rilke

Erzählt von Frank Stöckle

Bewertungen:
4.5/5 (3 Bewertungen)
Länge:
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 28, 2008
Format:
Hörbuch

Beschreibung

Viele Wochen vergingen, bis Antwort kam. Das blaugesiegelte Schreiben zeigte den Poststempel von Paris, wog schwer in der Hand

[...] Damit hob mein regelmäßiger Briefwechsel mit Rainer Maria Rilke an, der bis 1908 währte und dann versickerte, weil mich das Leben auf Gebiete abtrieb, vor denen des Dichters warme, zarte und rührende Sorge mich eben hatte bewahren wollen.

Doch das ist nicht wichtig. Allein wichtig sind die zehn Briefe die hier folgen, wichtig für die Erkenntnis der Welt [...], und wichtig für viele Wachsende und Werdende von heute und morgen. Und wo ein großer und Einmaliger spricht, haben die Kleinen zu schweigen. (F. Kappus)

Rainer Maria Rilke wird von einem jungen Mann angeschrieben, der sich nicht sicher ist, was einmal aus ihm werden soll. In seiner Freizeit schreibt er Gedichte. Doch sein Leben bewegt sich kaum auf eine Literatenkarriere hin. Er besucht die Wiener Militärakademie - dieselbe, die auch Rilke einst besuchte. So ermutigt, fragt er den großen Dichter um Rat, nicht ohne auch sein Herzblut in Form von eigenen Versen dem Dichter vorzulegen. Rilke antwortet und er schafft es, ihm Hilfestellung zu leisten, ohne die Überlegenheit eines belehrenden Meisters anzunehmen. Hieran teilzuhaben, ist ein wahrer Hoch- und Hörgenuss.

Die Briefe - fesselnd vorgetragen von Frank Stöckle - wurden musikalisch eingebettet in die großartigen Werke von Rilkes komponierenden Zeitgenossen (Mahler, Massenet, Debussy, Dvorak und vielen anderen).
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 28, 2008
Format:
Hörbuch

Über den Autor

Rainer Maria Rilke was born in Prague in 1875 and traveled throughout Europe for much of his adult life, returning frequently to Paris. There he came under the influence of the sculptor Auguste Rodin and produced much of his finest verse, most notably the two volumes of New Poems as well as the great modernist novel The Notebooks of Malte Laurids Brigge. Among his other books of poems are The Book of Images and The Book of Hours. He lived the last years of his life in Switzerland, where he completed his two poetic masterworks, the Duino Elegies and Sonnets to Orpheus. He died of leukemia in December 1926.


Ähnlich wie Rainer Maria Rilke

Ähnliche Hörbücher


Rezensionen

Was die anderen über Rainer Maria Rilke denken

4.7
3 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen