Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Eine Nacht: Eine exotische Novelle
Eine Nacht: Eine exotische Novelle
Eine Nacht: Eine exotische Novelle
Hörbuch (gekürzt)42 Minuten

Eine Nacht: Eine exotische Novelle

Geschrieben von Georges Bernanos

Erzählt von Harald Baender

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

In seinen Erzählungen schlägt Bernanos das Thema des Sterbens an, begleitete ihn doch der Gedanke der ars moriendi eine lange Epoche seines Lebens. In «Eine Nacht» sind seine Figuren alle dem Tod geweiht und in der vom Dichter geschilderten Agonie öffnet und befreit sich die verschlossene Seele des Sterbenden: «Hier», so schreibt Balthasar, «öffnet sich die Lüge des Lebens, klärt sich das Trübe zurück zum reinen Antlitz des Kindes, aber durch die Schmerzen der Todesangst. Der Tod ist die Lebensbeichte.»

Übersetzung: Hans Urs von Balthasar. Der vollständige Text ist als Buch erhältlich beim Johannes Verlag Einsiedeln, Freiburg (Neuauflage 2008) mit einem Nachwort von Hans Urs von Balthasar.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum5. Sept. 2013
Eine Nacht: Eine exotische Novelle
Autor

Georges Bernanos

Georges Bernanos (1888-1948), fue hombre de profunda fe religiosa y de pasión, lucha y solidaridad con los pobres, un inconformista y magnífico polemista. Su primera novela, Bajo el sol de Satán, publicado en 1926, obtuvo un éxito considerable que lo convenció para dedicarse exclusivamente a la escritura.  Su novela Los cementerios bajo la luna es la obra más conmovedora escrita por un extranjero sobre la Guerra Civil Española.

Rezensionen für Eine Nacht

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen