Finden Sie Ihren nächsten hörbuch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und hören Sie 30 Tage lang kostenlos
Schachnovelle (Ungekürzt)

Schachnovelle (Ungekürzt)

Geschrieben von Stefan Zweig

Erzählt von Reiner Unglaub


Schachnovelle (Ungekürzt)

Geschrieben von Stefan Zweig

Erzählt von Reiner Unglaub

Länge:
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 25, 2017
ISBN:
9788711779910
Format:
Hörbuch

Beschreibung

Der Ich-Erzähler und der arrogante Schachweltmeister Mirko Czentovic kommen sich auf einer Schiffsreise von New York und Buenos Aires erst näher, als sich der Schachweltmeister dazu bereit erklärt, gegen alle Hobbyspieler gemeinsam eine Partie zu spielen. Jetzt greift ein ominöser Doktor B. in das Spiel ein, als dieses schon verloren scheint und schafft es, aus der eigentlich aussichtslosen Situation ein Remis herauszuholen. Durch das komische Spielfieber des Unbekannten neugierig gemacht, will die Hauptperson mehr erfahren. Darauf berichtet Dr. B. von seiner monatelangen Einzelhaft im Gefängnis der Wiener Gestapo, wo er dem Durchdrehen nur entkam, indem er in einem entwendeten Schachbuch sämtliche Meisterpartien durchspielte, was bei ihm letztlich zu einer Art "Schachvergiftung" führte, die ihn beinahe wahnsinnig machte und schließlich seine Entlassung zur Folge hatte. Die Partie gegen Czentovic ist seither wieder die erste von Dr. B. Das zweite Spiel gegen den Noch-Weltmeister gewinnt der Exhäftling souverän. Bei einer Revanche kehren jedoch wieder alle Symptome der "Schachvergiftung" zurück, worauf der unbekannte Retter das Spiel abbricht und keine Figuren mehr anrührt. Stefan Zweig (1881-1942), in Wien geborener Autor, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg, zog danach nach Großbritannien und emigrierte 1940 nach Brasilien. Neben seinem epischen Werk gelangte er durch seine historischen Miniaturen ("Sternstunden der Menschheit") und biographischen Arbeiten zu Berühmtheit.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 25, 2017
ISBN:
9788711779910
Format:
Hörbuch

Über den Autor

Stefan Zweig was one of the most popular and widely translated writers of the early twentieth century. Born into an Austrian-Jewish family in 1881, he became a leading figure in Vienna's cosmopolitan cultural world and was famed for his gripping novellas and vivid psychological biographies. In 1934, following the Nazis' rise to power, Zweig fled Austria, first for England, where he wrote his famous novel Beware of Pity, then the United States and finally Brazil. It was here that he completed his acclaimed autobiography The World of Yesterday, a lament for the golden age of a Europe destroyed by two world wars. The articles and speeches in Messages from a Lost World were written as Zweig, a pacifist and internationalist, witnessed this destruction and warned of the threat to his beloved Europe. On 23 February 1942, Zweig and his second wife Lotte were found dead, following an apparent double suicide.


Ähnlich wie Schachnovelle (Ungekürzt)

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Schachnovelle (Ungekürzt) denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen