Mit Anhören beginnen

Natürlich kann geschossen werden

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
3 Stunden

Zusammenfassung

Am 14. Mai 1970 verhelfen ein Mann und vier Frauen - darunter Gudrun Ensslin und Ulrike Meinhof - in West-Berlin mit Waffengewalt dem Strafgefangenen Andreas Baader zur Flucht. Es war die erste Aktion der Roten Armee Fraktion, die dem Staat den Krieg erklärt hatte und bis zu hrem letzten Anschlag im Jahr 1993 die Republik immer wieder in Angst und Schrecken versetzte. Kompakt erzählt SPIEGEL-Autor Michael Sontheimer die Geschichte der RAF. Seine Darstellung verarbeitet neueste Erkenntnisse, beleuchtet erstmals das Kräfteverhältnis innerhalb der Gruppe und benutzt dafür exklusive Gespräche mit ehemaligen Mitgliedern der Terrorgruppe.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.