Finden Sie Ihr nächstes Lieblings-audiobook

Werden Sie noch heute Mitglied und hören Sie 30 Tage lang kostenlosBeginnen Sie Ihre kostenlosen 30 Tage

Informationen über das Buch

Die Zentren des frühen Jazzstils (Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten 2)

Die Zentren des frühen Jazzstils (Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten 2)

Verfasst von Ernst Weber

Gesprochen von Willi Resetarits

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen
Länge: 1 Stunde

Beschreibung

New Orleans, um die Wende zum 20. Jahrhundert der Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen im Südosten der Vereinigten Staaten, gilt einigermaßen unbestritten als der Geburtsort eines neuartigen Musikstils, der sich später unter der Bezeichnung Jazz in den USA verbreitete und in seinen mannigfaltigen Formen die zivilisierte Welt eroberte. Man muss allerdings unterscheiden: zwischen dem Entstehungsort – der ist in weiten Teilen der Südstaaten anzusiedeln – und dem Geburtsort, wo die neue Musik zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gelangte. In der unterhaltungsfreundlichen Atmosphäre der Stadt New Orleans verschmolzen die Musikstile der ehemaligen schwarzen Sklavenbevölkerung der Südstaaten mit der französisch-europäischen Musiktradition der Kreolen und wandelten sich in eine faszinierende Mischung aus Ragtime, Blues, Spiritual, Marschmusik und afro-amerikanischen Tanzrhythmen.
Mehr lesen
Die Zentren des frühen Jazzstils (Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten 2)

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Die Zentren des frühen Jazzstils (Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten 2)

Verfasst von Ernst Weber

Gesprochen von Willi Resetarits

Länge: 1 Stunde

Beschreibung

New Orleans, um die Wende zum 20. Jahrhundert der Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen im Südosten der Vereinigten Staaten, gilt einigermaßen unbestritten als der Geburtsort eines neuartigen Musikstils, der sich später unter der Bezeichnung Jazz in den USA verbreitete und in seinen mannigfaltigen Formen die zivilisierte Welt eroberte. Man muss allerdings unterscheiden: zwischen dem Entstehungsort – der ist in weiten Teilen der Südstaaten anzusiedeln – und dem Geburtsort, wo die neue Musik zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gelangte. In der unterhaltungsfreundlichen Atmosphäre der Stadt New Orleans verschmolzen die Musikstile der ehemaligen schwarzen Sklavenbevölkerung der Südstaaten mit der französisch-europäischen Musiktradition der Kreolen und wandelten sich in eine faszinierende Mischung aus Ragtime, Blues, Spiritual, Marschmusik und afro-amerikanischen Tanzrhythmen.
Mehr lesen