Mit Anhören beginnen

Des Teufels Weltliteratur

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
6 Stunden

Zusammenfassung

In dieser LILYLA Hörbuch-Edition erwarten Sie eine Auswahl von Literatur,
in welcher im weitesten und wirklichsten Sinne das personifizierte Böse, dass
für alles Leiden, für alles Übel und alle Verbrechen dieser Welt verantwortlich ist, thematisiert wird – der Teufel. Dieser chronische Übeltäter der Geschichte ist an allem schuld, denn irgendjemand muss ja daran schuld sein. In der literarischen Auseinandersetzung mit den inneren Kräften und Emotionen, die Teil eines jeden Individuums und eines jeden Geistes sind, verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse, weil sie bei genauerem Hinsehen gar nicht mehr so leicht zu unterscheiden sind, aber keine Angst – die ernsthafte und humorvolle, tragische und komische Reflexion über die Dualität der menschlichen Seele und die Widersprüche der Realität dienen nur der Unterhaltung – Sie kommen dafür nicht in die Hölle. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die diabolische Welt des Teufels ab und verleiht dieser mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil gelebten Ausdruck. Inhalt: Leonid Andrejew, Friedrich Schiller, Iwan Turgenjew, Frank Wedekind, Johann Wolfgang von Goethe.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.