Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Sherlock Holmes: Das Landhaus in Hampshire

Sherlock Holmes: Das Landhaus in Hampshire

Geschrieben von Sir Arthur Conan Doyle

Erzählt von Friedrich Frieden


Sherlock Holmes: Das Landhaus in Hampshire

Geschrieben von Sir Arthur Conan Doyle

Erzählt von Friedrich Frieden

Länge:
58 Minuten
Freigegeben:
Oct 1, 2017
ISBN:
9783959893077
Format:
Hörbuch

Beschreibung

Miss Violet Hunter bittet Sherlock Holmes um Rat. Sie gedenkt ein skurriles Arbeitsangebot
anzunehmen, bei welchem sie sehr gut verdienen könnte, aber für welches sie ihr langes
Haar kurz schneiden und immer ein spezielles Kleid tragen müsste. Holmes sichert ihr
bei eventuellen Gefahren seine Hilfe zu und bald ist es soweit. In einem Telegramm
verweist Miss Violet auf unheimliche Vorgänge im Haus ihres Arbeitgebers und darauf, dass der
kleine Sohn des Hausherren, ein wahrer Satansbraten, zum Spaß Tiere jeglicher Art fängt, quält
und tötet. Des weiteren habe sie Menschenhaar in einer Schublade gefunden und nun bitte sie
Holmes dringend danach bei ihr nach dem rechten zu sehen. Sherlock Holmes ist ein Gentleman
natürlich steht er Miss Violett bei diesem Rätsel bei, dass die eine oder andere Überraschung
mit sich bringt.
Freigegeben:
Oct 1, 2017
ISBN:
9783959893077
Format:
Hörbuch

Über den Autor

Arthur Conan Doyle (1859–1930) practiced medicine in the resort town of Southsea, England, and wrote stories while waiting for his patients to arrive. In 1886, he created two of the greatest fictional characters of all time: the detective Sherlock Holmes and his partner, Dr. Watson. Over the course of four novels and fifty-six short stories, Conan Doyle set a standard for crime fiction that has yet to be surpassed.


Ähnlich wie Sherlock Holmes

Ähnliche Hörbücher


Rezensionen

Was die anderen über Sherlock Holmes denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen