Mit Anhören beginnen

Das Wirtshaus im Spessart - Gesamtausgabe: Wilhelm Hauffs Märchenalmanach aus dem Jahre 1828

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
6 Stunden

Zusammenfassung

Das Wirtshaus im Spessart: Wilhelm Hauffs Märchenalmanach aus dem Jahr 1828 ist eine wunderbare Märchensammlung mit einer spannenden Rahmenhandlung. Da im Spessart ständig mit Räubern zu rechnen ist, hat sich eine Gruppe Reisender in einem Wirtshaus versammelt. Um sich zu schützen, beschließen sie, wach zu bleiben und sich die Zeit mit Geschichtenerzählen zu vertreiben. Das tun sie - bis spät in der Nacht noch ein Gast eintrifft: eine Gräfin! Doch leider haben das auch die Räuber bemerkt und wollen die Gräfin gefangennehmen, um ein Lösegeld zu erpressen. Doch die mutigen Männer im Wirtshaus fassen einen kühnen Plan, um die Gräfin zu retten... Hauffs große Räubergeschichte, innerhalb derer folgende Geschichten erzählt werden: Der Hirschgulden, Das kalte Herz, Saids Schicksale, Die Höhle von Steenfoll.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.