Hugo: Der unwerte Schatz

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Hugo: Der unwerte Schatz

Verfasst von Tino Hemmann

Gesprochen von Bodo Henkel

Länge: 12 Stunden

Beschreibung

Hugo wird am heiligen Abend 1931 in Leipzig geboren. Von klein auf vom eigenen Vater gedemütigt und brutal misshandelt, erschafft der Junge sich den imaginären Bruder Fritz, der fortan den Schrecken und die Schmerzen für Hugo erträgt.
Hugo, äußerst intelligent und wissbegierig, erregt das Interesse von Professor von Rasch. Dieser vermutet eine Persönlichkeitsspaltung und macht sich zum Ziel Hugos Gehirn für das Vorankommen in seiner Karriere zu sezieren. Die wenigen Freunde des liebenswerten Jungen setzen alles daran dies zu verhindern.
Zur selben Zeit kommt jedoch Hitlers Euthanasie-Programm in Bewegung. Dieses Vernichtungs-System gibt Prof.von Rasch die Möglichkeit sich des Jungen zu bemächtigen. Er fälscht kurzerhand Hugos Meldebogen und setzt damit die Tötungsmaschinerie der Berliner T-4 Zentrale in Gang.
Mehr lesen