Mit Anhören beginnen

Die Literatur der Weimarer Klassik (Ungekürzt)

Verfasst von und
Gesprochen von
Bewertung:
2 Stunden

Zusammenfassung

Das vorliegende Hörbuch widmet sich der Literatur der "Weimarer Klassik". In der Diskussion des Epochenbegriffes nehmen die Autoren dabei engen Bezug auf die vorangegangene Epoche des "Sturm und Drang", denn beide wurden von der Germanistik als entwicklungsgeschichtliche Einheit der deutschen Nationalliteratur konstruiert. Damit trägt das Hörbuch jüngsten Forschungsergebnissen Rechnung, macht sie aber leicht verständlich und auch für interessierte Laien zugänglich. Nach einer einleitenden Beschreibung der historischen und sozialen Kontexte werden die bestimmenden Ideen und Probleme der zeitgenössischen Poetik analysiert. Ein ausführliches Kapitel ist den Entwicklungen der lyrischen, dramatischen und epischen Dichtung gewidmet. Vergleichende Einzelanalysen von repräsentativen Werken runden das Hörbuch ab.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.