Mit Anhören beginnen

Nonnengeschichten: Verbotene Erotik hinter Klostermauern

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
1 Stunde

Zusammenfassung

Das Hörbuch "Nonnengeschichten" enthüllt bizarre Vorgänge hinter Klostermauern. Vier lustvolle Geschichten befassen sich mit dem, was sich unter Nonnengewändern abspielt - und unter Mönchskutten -, wenn das Spiel mit der Macht und mit dem Schmerz beginnt.
Es muss sicherlich nicht extra erwähnt werden, dass wir in diesen Storys keine Geschichtsschreibung betreiben, sondern unserer erotischen Fantasie die Zügel schießen lassen. Umso mehr werden Sie fernab geistlicher Diskussionen fleischliche Genüsse hautnah miterleben können, wenn die sinnliche Stimme von Magdalena Berlusconi die Geschichten von Irena Böttcher zum Klingen bringt.

Der Besuch der geistlichen Brüder
Der junge Abt des befreundeten Mönchsklosters weckt in der Äbtissin seltsame prickelnde Gefühle. So befehlsgewohnt die Klostervorsteherin auch ist - hier verkehren sich die Rollen, und der Abt nimmt sich von ihr, was er haben will.

Am (Andreas-)Kreuz
Auch bei einem Andreaskreuz sind zumindest im Nonnenkloster umgekehrte Kreuze nicht gerne gesehen. Da rächen sich sehr schnell die Wachsspiele des Priesters, der eine junge Novizin auf eine harte Probe stellt.

Nonnen in Latex
Spätestens beim Untertitel dieser Geschichte - "Im Vakuumbett" - errät man, wohin hier die bizarre Reise führt. Ob die Nonnen in Latex nun echte Nonnen sind oder nicht, das sei jetzt einmal dahingestellt …

Das A und O des Klosterlebens
An dieser Stelle wird gründlich mit dem Irrglauben aufgeräumt, dass Sex im Kloster nichts zu suchen hat. Einem Mann dürfen die Bräute Christi sich zwar nicht hingeben - aber eine junge Lehrerin bringt den Klosterschülern das erotische A und O des Klosterlebens bei.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.