Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

»Ecce homo« – Eine Anthologie: Zusammengestellt und gelesen von Axel Grube

»Ecce homo« – Eine Anthologie: Zusammengestellt und gelesen von Axel Grube

Geschrieben von Friedrich Nietzsche und Axel Grube

Erzählt von Axel Grube


»Ecce homo« – Eine Anthologie: Zusammengestellt und gelesen von Axel Grube

Geschrieben von Friedrich Nietzsche und Axel Grube

Erzählt von Axel Grube

Länge:
1 Stunde
Freigegeben:
Jan 1, 2012
Format:
Hörbuch

Beschreibung

Der Titel dieses Hörbuchs ist eher wörtlich zu verstehen. Neben Auszügen aus dem »Ecce Homo« sind Sequenzen aus dem »Antichrist«, der »Genealogie der Moral«, aber auch aus Briefen, Notizen und autobiographischen Aufzeichnungen zu hören. Zum Vorbild genommen, wie Nietzsche selbst sich etwa den Vorsokratikern als Dichter-Philosophen-Personen nähern wollte, stellt dieses Hörbuch den Versuch dar, die »Gedankendichtung« Nietzsches in engem Zusammenhang mit seinem Leben, seiner Person darzustellen.»... wir sind zum Leben, zum richtigen und einfachen Sehen und Hören, zum glücklichen Ergreifen des Nächsten und Natürlichen verdorben und haben bis jetzt noch nicht einmal das Fundament einer Kultur, weil wir selbst nicht davon überzeugt sind, ein wahrhaftiges Leben in uns zu haben. Zerbröckelt und auseinandergefallen, im ganzen in ein Äußeres und ein Inneres halb mechanisch zerlegt, mit Begriffen wie mit Drachenzähnen übersät, Begriffsdrachen erzeugend, dazu an der Krankheit der Worte leidend und ohne Vertrauen zur eigenen Empfindung, die noch nicht mit Worten abgestempelt ist: als eine solche unlebendige und doch unheimlich regsame Begriffs- und Worte-Fabrik habe ich vielleicht noch das Recht, von mir zu sagen cogiti, ergo sum, nicht aber vivo, ergo cogito. Das leere »Sein«, nicht das volle und grüne »Leben« ist mir gewährleistet.« (F. Nietzsche: Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben)
Freigegeben:
Jan 1, 2012
Format:
Hörbuch

Über den Autor

Friedrich Nietzsche was a German philosopher and author. Born into a line of Protestant churchman, Nietzsche studied Classical literature and language before becoming a professor at the University of Basel in Switzerland. He became a philosopher after reading Schopenhauer, who suggested that God does not exist, and that life is filled with pain and suffering. Nietzsche’s first work of prominence was The Birth of Tragedy in 1872, which contained new theories regarding the origins of classical Greek culture. From 1883 to 1885 Nietzsche composed his most famous work, Thus Spake Zarathustra, in which he famously proclaimed that “God is dead.” He went on to release several more notable works including Beyond Good and Evil and The Genealogy of Morals, both of which dealt with the origins of moral values. Nietzsche suffered a nervous breakdown in 1889 and passed away in 1900, but not before giving us his most famous quote, “From life's school of war: what does not kill me makes me stronger.”


Ähnlich wie »Ecce homo« – Eine Anthologie

Ähnliche Hörbücher


Rezensionen

Was die anderen über »Ecce homo« – Eine Anthologie denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen