Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift: Volltextlesung von Axel Grube.

Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift: Volltextlesung von Axel Grube.

Geschrieben von Friedrich Nietzsche und Axel Grube

Erzählt von Axel Grube


Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift: Volltextlesung von Axel Grube.

Geschrieben von Friedrich Nietzsche und Axel Grube

Erzählt von Axel Grube

Bewertungen:
5/5 (2 Bewertungen)
Länge:
7 Stunden
Freigegeben:
1. Jan. 2012
Format:
Hörbuch

Beschreibung

»Der Sklavenaufstand in der Moral beginnt damit, dass das Ressentiment selbst schöpferisch wird und Werthe gebiert: das Ressentiment solcher Wesen, denen die eigentliche Reaktion, die der That, versagt ist, die sich nur durch eine imaginäre Rache schadlos halten. Während alle vornehme Moral aus einem triumphierenden Ja-sagen zu sich selber herauswächst, sagt die Sklaven-Moral von vornherein Nein zu einem »Außerhalb«, zu einem »Anders«, zu einem »Nicht-selbst«: und dies Nein ist ihre schöpferische That. Diese Umkehrung des werthe-setzenden Blicks - diese nothwendige Richtung nach Aussen statt zurück auf sich selber - gehört eben zum Ressentiment: die Sklaven-Moral bedarf, um zu entstehn, immer zuerst einer Gegen- und Aussenwelt.« (Friedrich Nietzsche: Zur Genealogie der Moral. Erste Abhandlung)
Freigegeben:
1. Jan. 2012
Format:
Hörbuch

Über den Autor

Friedrich Nietzsche was a German philosopher and author. Born into a line of Protestant churchman, Nietzsche studied Classical literature and language before becoming a professor at the University of Basel in Switzerland. He became a philosopher after reading Schopenhauer, who suggested that God does not exist, and that life is filled with pain and suffering. Nietzsche’s first work of prominence was The Birth of Tragedy in 1872, which contained new theories regarding the origins of classical Greek culture. From 1883 to 1885 Nietzsche composed his most famous work, Thus Spake Zarathustra, in which he famously proclaimed that “God is dead.” He went on to release several more notable works including Beyond Good and Evil and The Genealogy of Morals, both of which dealt with the origins of moral values. Nietzsche suffered a nervous breakdown in 1889 and passed away in 1900, but not before giving us his most famous quote, “From life's school of war: what does not kill me makes me stronger.”


Ähnlich wie Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift denken

5.0
2 Bewertungen / 1 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen

  • (5/5)
    Por parte del autor: análisis despiadado; por la del narrador: transmisión calmosa y clara.