Mit Anhören beginnen

Tristan und Isolde - Werkschau Bayreuth 2005

Verfasst von
Gesprochen von und
Bewertung:
1 Stunde

Zusammenfassung

Die CD zur Handlung beleuchtet die Hintergründe der Historie und der aktuellen Produktion. Sie vereint Ausschnitte aus einem Interview mit dem Regieteam und aus Gesprächen mit den Sängern, bietet aber auch präzise Einblicke in die Problematik des Werks. Interviews: Christoph Marthaler, Anna Viebrock und Malte Ubenauf geführt von Michael Schmidt, Bayerischer Rundfunk 2005; Martin Snell, Festspielhaus Bayreuth, August 2005; Eiji Oue, Bayerischer Rundfunk 2005; Musik: Tristan und Isolde, Festspiele Bayreuth 1952, Dirigent: Herbert von Karajan, Tristan: Ramon Vinay, Isolde: Martha Mödl, Text und Dramaturgie: Dr. Frank Piontek

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.